die_schreibenden

die_schreibenden

Gespräche mit denen, die schreiben.

15. Katja Bohnet

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Diese klassisch männliche Symbolik durchbricht Bohnet jedoch immer wieder, indem sie Geschlechteridentität ganz selbstverständlich auflöst.“ Ute Cohen in der Freitag über Katja Bohnet. Was ist denn klassisch männlich und wieso liest man immer wieder, dass Bohnet „schreibt wie ein Kerl“? Darüber haben wir gesprochen. Es geht um Kinderschallplatten, die frühe Peinlichkeit des Buchverschenkens, die Verlorenheit als dreifache Mutter und ab welchem Zeitpunkt man sich Schriftstellerin nennt. Katja Bohner erzählt vom Netzwerk HerLand, von der erfahrenen Benachteiligung als schreibende Frau, die unterschiedlichen Varianten des Feminismus und von den Gründen für ein Pseudonym.

Buchliste:
Katja Bohnet - Messertanz/ Kerkerkind/Krähentod (die Saizew-Lopez-Reihe)
Hazel Frost - Last Shot (VÖ Juli 2019)
Sara Grant - Das Ende der Lügen
Anne Goldmann - Das größere Verbrechen
Tanja Raich - Jesolo

Im Netz:
HerLand - Das Netzwerk für mehr feministischen Realismus im Kriminalroman
CulturMag
CrimeMag

14 Jutta Profijt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Aachen habe ich während der Criminale 2019 Jutta Profijt getroffen, die im vergangenen Jahr für „Unter Fremden“ den Glauser-Preis (der auf der Criminale verliehen wird) für den besten Kriminalroman gewonnen hat. Was hat der Preis verändert und wie stellt man sich innerlich um, wenn man nach einem Krimi wieder einen heiteren Roman schreibt?
Jutta Profijt spricht über die Entscheidung sich als Schriftstellerin selbständig zu machen, ihrer Liebe zu Frankreich und über Zweifel. Warum das Fremd-sein für sie ein Krimi-Thema war erklärt sie und wie es den Blick auf eine Stadt verändert, wenn man nicht lesen kann. Außerdem geht es um den Krimi als Verpackung für tiefgründige Themen.

Buchliste:
Jutta Profijt -Unter Fremden (ausgezeichnet mit dem Glauser)
- Kühlfach-Krimis
- Die WG (die Villa Zucker- Romane)
- Green Blogging
Juli Zeh - Unter Leuten
Matt Ruff - Ich und die anderen
Tom Hillenbrand - Hologrammatica

Sonderausgabe zur Criminale aus Aachen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sonderausgabe 10.4.19 Criminale
Bücher
Helen Kampen -
Mord im Dreiländereck, Kurzkrimis aus der Region Aachen - Kriminale Sonderband - Emons Verlag
Die Preisträger und Nominierten des Friedrich-Glauser-Preises 2019 und des Hansjörg-Martin-Preises 2019 sind:

Nominierte in der Sparte "Kriminalroman"
Alex Beer: Die rote Frau, Limes
Max Bronski: Oskar, Droemer
Simone Buchholz: Mexikoring, Suhrkamp
Till Raether: Unter Wasser, Polaris
Edgar Rai: Halbschwergewicht, Piper

Nominierte in der Sparte "Debüt-Kriminalroman"
Cid Jonas Gutenrath: Skorpione, Ullstein
David Krems, Falsches Licht, Picus Verlag Wien
Marie Reiners: Frauen, die Bärbel heißen, Scherz
Christof Weigold: Der Mann, der nicht mitspielt, KiWi
Gerd Zahner: Goster, Transit Buchverlag

Nominierte in der Sparte "Kurzkrimi"
Peter Godazgar mit Zu schlau für diese Welt, in: Die Stadt, das Salz und der Tod, Grafit
Almuth Heuner mit Schwarzes Erbe, in: Zechen, Zoff und Zuckerwerk, Prolibris
Judith Merchant mit Goldrausch ohne Rauschgold, in: Makronen, Mistel, Meuchelmord, Knaur
Ursula Sternberg mit Sieben, in: Zechen, Zoff und Zuckerwerk, Prolibris
Reinhard Jahn/Walter Wehner mit An Tagen wie diesen, in: Zechen, Zoff und Zuckerwerk, Prolibris

Nominierte des Hansjörg-Martin-Preises
André Marx: Die drei Fragezeichen: Feuriges Auge, Kosmos
June Perry: White Maze, Arena
Ursula Poznanski: Thalamus, Loewe
Margit Ruile: God’s Kitchen, Loewe
Christoph Scheuring: Absolute Gewinner, Magellan

Preisträger des Ehrenglausers
Der Ehrenglauser 2019 geht an Thomas Koch in Würdigung seines Engagements für die Kriminalliterat

#13 Dolores Redondo

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zum ersten Mal ein zweisprachiger die_schreibenden Podcast. Auf deutsch und spanisch mit Dolores Redondo. Die Autorin erklärt, warum in ihrer Kindheit das Lesen die Rettung war und wieso sie beim Thema Lesen traurig an ihren Großvater denkt. Außerdem erfahren wir, warum Galicien Handlungsort ihres neuen Krimis ist.

Por primera vez un podcast de die_schreibenden en género bilingüe.
En alemán y en español con Dolores Redondo.
La Autora explica porque la lectura, en la infancia fue su salvación y porque ella en temas de lectura tiene tristes pensamientos sobre su abuelo.
Además nos enteramos porque Galicia es el lugar de los hechos de su nuevo Krimi.

# Susanne Kliem

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Susanne Kliem ist gelernte Buchhändlerin, ob Ihr das heute dabei hilft bessere Bücher zu schreiben? Darüber sprechen wir in diesem Podcast. Sie erzählt von ihrem ganz persönlichen roten Lebensfaden, dem Text. Außerdem geht es um die Leidenschaft fürs Segeln, um die menschlichen Abgründe, die nicht immer gleich sichtbar sind und um das beste System beim Romane schreiben. Und natürlich sprechen wir auch über ihren gerade erschienenen Krimi „Lügenmeer“.

Buchliste:
Susanne Kliem - z.B. Lügenmeer
Juli Zeh - Unter Leuten / Leere Herzen
Nina George - Das Traumbuch
Jeffrey Eugenides - Die Selbstmordschwestern
Tatjana Kruse - Reihe um Kommissar Seifferheld und Reihe um die K&K-Schwestern

#11 Thomas Nicolai

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Beitrag enthält Werbung

Wer könnte in den Tagen der Leipziger Buchmesse besser in diesen Podcast passen als
Thomas Nicolai, Schauspieler, Kabarettist und Autor aus Leipzig. Gerade ist der von ihm übersetzte Asterix-Comic Sgladschglei erschienen. Wir sprechen über die Besonderheit der Comicsprache, über das Sächsische zwischen Lächerlichkeit und Grund zum Lachen und über die besondere Zeit auf der Schauspielschule zu Zeiten des Mauerfalls. Zu hören sind außerdem Hans-Dietrich Genscher, Ades Zabel, Marcel Reich-Ranicki und Otto Sander, wirklich wahr.

Buchliste:
Thomas Nicolai- Sgladschglei (Asterix auf Sächsisch)
- Simpsons Comic Mundart Band 4 auf sächsisch
- Langenscheidt Sächsisch für Anfänger
T.C. Boyle - Wassermusik
Josef Roth - Hiob
Nino Haratischwili - Das achte Leben

#Elisabeth Herrmann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Enthält Werbung

Elisabeth Herrmann hat für ihr erstes Buch mehr als fünfzig Absagen kassiert, bevor es jemand drucken wollte und erst die Taschenbuchausgabe wurde dann ein Erfolg. Heute schreibt sie sehr erfolgreich Krimis, die fürs Fernsehen verfilmt werden und Drehbücher. Im Podcast erzählt sie vom Reiz des Schreibens einer Serie, das Figuren backen und die Schönheiten von Odessa. Außerdem stellt sie uns mit der Sexyness von Aquaman auf die Probe und hat natürlich auch ihre Lieblingsbücher mitgebracht.

Buchliste:

Elisabeth Herrmann (eine Auswahl) -Stimme der Toten
- Das Kindermädchen
- Schattengrund
- Das Dorf der Mörder
- Der Schneegänger

Dörte Hansen - Mittagsstunde /Altes Land
Peter Hoeg - Fräulein Smillas Gespür für Schnee
Raymond Lowry - Unter dem Vulkan
Umberto Eco - Der Name der Rose

#9 Meike Dannenberg

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Meike Dannenberg hat gerade ihren zweiten Krimi veröffentlicht. In „Gefährdet“ geht es um zwei entführte Kinder, die BKA-Sonderermittlerin Nora Klerner versucht herauszufinden warum niemand ein Lösegeld fordert und wo die Kinder sind. Dass sie Kinder für besonders gefährdet hält, erklärt Maike Danneberg in diesem Podcast auch mit einer eigenen traumatischen Erfahrung in frühester Kindheit. Außerdem geht es um das Rezensieren und Bewerten der Stoffe anderer Autoren für das Magazin BÜCHER, wenn man selber schreibt, wir sprechen über das Regionale in Büchern und über den Unterschied beim Schreiben von Büchern und journalistischen Texten. Und natürlich hat auch Meike ihre Top-3-Buchempfehlungen mitgebracht.

Buchliste:
Meike Dannenberg - Blumenkinder / Gefährdet

Dahlov Ipcar - Der Ruf ins andere Land
Alles von Robert Gernhardt z.B. Wörtersee
Tana French z.B. Gefrorener Schrei

Biggi Rist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Biggi Rist hat bisher Kriminalromane geschrieben. Mit „Die Erleuchtung der Welt“ ist nun ihr erster historischer Roman erschienen. Das dafür gewählte Pseudonym „Johanna von Wild“ kommt übrigens zu Teilen aus der eigenen Familie. In diesem Podcast erzählt sie, warum sie so lange schon davon geträumt hat, historische Stoffe zu lebendigen Romanen zu verarbeiten. Es geht um die Erfindung der Brezel, um unzählige Ludwigs, die Schwierigkeiten bei der historischen Recherche und das Schreiben im Duo.

Buchliste:
Johanna von Wild - Die Erleuchtung der Welt
Biggi Rist /Liliane Skalecki - Schwanensterben /Elitewahn/Frostkalt

Andreas Eschbach - NSA
Frank Schätzing - Der Schwarm
Marc Elsberg - Helix

#7 Simone Buchholz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Deutsche Krimipreis geht in diesem Jahr an Simone Buchholz. Die Autorin hat nach der Bekanntgabe der Auszeichnung mit einem Interview für Aufsehen gesorgt, in dem sie die Frage aufwarf, ob man nicht mal mehr über das männliche Narrativ reden sollte, darüber wie über LITERATUR von Männern und BÜCHER von Frauen gesprochen und geschrieben wird. Dieses Thema vertiefen wir in diesem Podcast. Das Wetter in Hamburg wird ein Thema sein, die besondere Atmosphäre von St.Pauli und das Schimmeln und Fermentieren von Texten.
Außerdem geht es um ihre außergewöhnliche Ermittlern Chastity Riley und Sätze, über die man beim Lesens stolpern sollte.

Buchliste:
Simone Buchholz - Reihe um Chastity Riley z.B. Mexikoring, Revolverherz, Beton Rouge
- Johnny und die Pommesbande
- Der Trick ist, zu atmen
- Pasta per due
Ofirs Küche: Israelisch-palästinensische Familienrezepte. Mit 80 vegetarischen Rezepten - Ofir Raul Graizer und Manuel Krug
Joan Didion - z.B. Das Jahr magischen Denkens
James Sallis - Willnot
Michael Farris Smith - Desperation Road

Über diesen Podcast

Gespräche mit denen, die schreiben.
Jede Woche trifft Anja Goerz Schreibende aus allen Bereichen: Roman, Krimi, Songs, Comic, Drehbuch. In den Gesprächen geht es um Wege zum fertigen Werk, Einflüsse von Außen, Kritik, Charaktere und Namen, um das Plotten und die Ideenfindung. Für die, die gerne lesen und die, die selber schreiben gleichermaßen interessant.

von und mit Anja Goerz

Abonnieren

Follow us