die_schreibenden

die_schreibenden

Gespräche mit denen, die schreiben.

14 Jutta Profijt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Aachen habe ich während der Criminale 2019 Jutta Profijt getroffen, die im vergangenen Jahr für „Unter Fremden“ den Glauser-Preis (der auf der Criminale verliehen wird) für den besten Kriminalroman gewonnen hat. Was hat der Preis verändert und wie stellt man sich innerlich um, wenn man nach einem Krimi wieder einen heiteren Roman schreibt?
Jutta Profijt spricht über die Entscheidung sich als Schriftstellerin selbständig zu machen, ihrer Liebe zu Frankreich und über Zweifel. Warum das Fremd-sein für sie ein Krimi-Thema war erklärt sie und wie es den Blick auf eine Stadt verändert, wenn man nicht lesen kann. Außerdem geht es um den Krimi als Verpackung für tiefgründige Themen.

Buchliste:
Jutta Profijt -Unter Fremden (ausgezeichnet mit dem Glauser)
- Kühlfach-Krimis
- Die WG (die Villa Zucker- Romane)
- Green Blogging
Juli Zeh - Unter Leuten
Matt Ruff - Ich und die anderen
Tom Hillenbrand - Hologrammatica


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Gespräche mit denen, die schreiben.
Jede Woche trifft Anja Goerz Schreibende aus allen Bereichen: Roman, Krimi, Songs, Comic, Drehbuch. In den Gesprächen geht es um Wege zum fertigen Werk, Einflüsse von Außen, Kritik, Charaktere und Namen, um das Plotten und die Ideenfindung. Für die, die gerne lesen und die, die selber schreiben gleichermaßen interessant.

von und mit Anja Goerz

Abonnieren

Follow us